Spielereien mit einer Hortensie

Hab mal mit Photoshop ein bisschen gespielt.
Hier die Entwicklung vom Original bis hin zum Schwarz/Weiß, habe jeweils zwischen gespeichert und dann den nächsten Schritt gemacht. 2013

Das Original
Orginal

Am Kontrast und der Helligkeit geschraubt
KontrastHelligkeit

Die Gradiationskurve bisschen verschoben
Gradationskure

Bitte eine mal die die Farben umkehren
Umkehren

Ach und nicht zu vergessen mal nur in Schwarz/Weiß
SchwarzWeiß

Advertisements

8 Kommentare zu “Spielereien mit einer Hortensie

      • Ich weiß, ich bin da voreingenommen – aber wenn ich die gleichen Einstellungen mit RAW Therapee anwende schaut das Ergebnis halt immer noch natürlich aus und nicht so kaputt bearbeitet 😀

        Das ist doch klar, ohne ausprobieren weiß man ja gar nicht was möglich ist 😀

      • Das sag ich doch schon seit Jahren, dass ich kein Fan von Photoshop & Co. bin…

        Ich hab das schon verstanden, dass Du das mit Absicht gemacht hast, aber mit meiner Meinung dazu musst Du schon umgehen können 😉

      • Warum? Wenn Du meine Meinung (oder auch andere) dazu nicht lesen willst, dann solltest Du die Kommentare ausschalten 😉 Ich höre gerne unterschiedliche Meinungen zu meinen Fotos, auch Kritik ist richtig formuliert gern gesehen. Nur so kann ich mich weiter entwickeln, neue Ideen und Aspekte mit einbeziehen.

      • Lass es doch nun einfach mal so wie es nun ist.
        So extrem bearbeiten mach ich normal ja nicht. 😉
        Nur um zu testen, mehr war das nicht. 😉

        knutscha

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s